Oberflächenbehandlungen

Die Oberflächenbehandlung richtet sich nach der zukünftigen Beanspruchung, als auch nach dem gewünschten Raumeindruck.

Bei intaktem Oberflächenschutz unterliegt das Holz so gut wie keinem Verschleiß.


geölte Oberflächen

Der Holzboden bewahrt durch diese natürliche Vergütung seine ursprüngliche Ausstrahlung. Eine samtige seidenmatte Oberfläche mit einer intensiven Holzfarbe ist das Kennzeichen dieser Oberflächenbehandlung.

Für geölte und gewachste Oberflächen werden nur natürliche Rohstoffe wie Naturharze, Pflanzenöle und Wachse verwendet.

Das Holz bleibt atmungsaktiv und feuchtigkeitsregulierend, garantiert damit ein gesundes Wohnklima.


Farben und Design

Von Schokobraun bis Cremeweiß: Für jeden Geschmack können passende Farbtöne hergestellt werden.

Hochwertige Laugen und pigmentierte Naturöle gewähren bei professioneller Verarbeitung ein perfektes einfärben der Hölzer.


lackierte Oberflächen

Die Versiegelung zeichnet sich durch ihre extreme Kratzfestigkeit und der einfachen Reinigung aus.

Absolut frei von Lösemitteln, Formaldehyd und Aluminiumoxid.

Oberflächenveredelungen